Willkommen
im Leben!


Vor Ihnen liegt eine spannende, wundervolle Zeit mit vielen Eindrücken, Momenten voller Freude, Erwartung und Erfüllung. Vielleicht gibt es aber auch Augenblicke, in denen  Unsicherheit, Ängste, Sorgen und Zweifel Ihre Stimmung trüben.


Mir ist es wichtig, Ihnen in dieser Zeit liebevoll, einfühlsam und individuell mit meiner Erfahrung zur Seite zu stehen, damit Sie Vertrauen in ihr intuitiv vorhandenes Wissen und in ihre eigenen Fähigkeiten gewinnen. Nur so können Sie ihre Schwangerschaft bewusst und selbstbestimmt erleben und genießen.

Janett Hinze

Mein Weg zur Hebamme

  • seit 1986 als Hebamme in der Klinik tätig
  • nebenberufliche Vor- und Nachsorge seit 2005
  • ab Januar 2020 freiberufliche Hebamme in der Vor- und Nachsorge


Meine Qualifikationen

  • Akupunktur
  • Homöopathie 
  • Fuß-Reflexzonenmassage
  • Baby-Massage
  • medizinisches Tapen in Schwangerschaft und Wochenbett 
  • regelmäßige zertifizierte Fort- und Weiterbildungen
  • Mitglied im Hebammen-Verband



Meine Hilfe vor der Geburt

  • Geburtsvorbereitung
  • Schwangerenberatung
  • Geburtsvorbereitungskurse
  • Schwangerschaftsgymnastik
  • Akupunktur / Homöopathie
  • Tapen bei  Schwangerschafts-
    beschwerden
  • Kreißsaalbegehung
  • Fuß-Reflexzonenmassagen
  • Ernährungsberatung
  • Vorbereitung auf die Stillzeit
  • Beratung zur Babyausstattung

Meine Hilfe nach der Geburt

  • Säuglingspflege und Stillanleitung
  • Hilfe bei Stillproblemen
  • Rückbildungsgymnastik
  • Fußreflexzonenmassage beim Baby
  • Homöopathie
  • Akupunktur bei Rückbildungs- und Stillproblemen
  • Babymassage
  • Ernährungsberatung in der Stillzeit
  • Hilfe beim Ausfüllen von Behördendokumenten
  • Wochenbettbetreuung bis zu zwölf Wochen
  • bei Still- und Ernährungsproblemen ist eine Wochenbettbetreuung auch darüber hinaus möglich.

Die Hebammenhilfe

Hebammenhilfe ist gesetzlich geregelt, und die Kosten werden von den Krankenkassen übernommen. Der Umfang und die Vergütung für diese Leistungen sind in der Hebammen-Gebührenverordnung (HebGv) geregelt.

Die Kostenübernahme

Gesetzliche Krankenkassen tragen folgende Kosten:

  • Vorsorgeuntersuchungen während der Schwangerschaft
  • Beratungen und Hilfeleistungen bei Schwangerschaftsbeschwerden
  • Kurse zur Geburtsvorbereitung
  • Geburt im Krankenhaus, ambulant oder zu Hause
  • Betreuung im Wochenbett
  • Rückbildungsgymnastik
  • Beratung und Hilfe bei Stillproblemen


Die Leistungen privater Krankenkasse entnehmen Sie bitte deren Leistungsverzeichnis bzw. Ihren Vertragsunterlagen.

.

Ihre Rechte

Die Schwangerenversorgung durch Hebammen und Ärzte ist gleichberechtigt ($ 24d Satz 1 SGB V). Sie können entscheiden, ob sie die Schwangerenversorgung im Wechsel von Hebamme und Arzt oder nur bei einer Berufsgruppe durchführen lassen wollen. Hebamme oder Arzt haften für die Leistungen die sie erbringen. Die jeweiligen Vorsorgeuntersuchungen werden im Mutterpass eingetragen. 

Die Hebamme kann auch dann Schwangerenvorsorge abrechnen, wenn im Quartal schon eine ärztliche Vorsorgeuntersuchung stattgefunden hat.

Die Vorsorgeuntersuchungen durch eine Hebamme richten sich nach den Mutterschaftsrichtlinien. Schwangerschaftsbeschwerden können Sie bei der Hebamme zusätzlich zur Vorsorgeuntersuchung Hilfeleistungen in Anspruch nehmen, die ebenfalls von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden.

Wurde bei Ihnen eine Risikoschwangerschaft festgestellt, haben sie trotzdem weiter das Anrecht auf Vorsorgeuntersuchungen durch die Hebamme.


Hebamme Janett

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Google Maps weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Kontakt

Janett Hinze
Carl-Ebel-Weg 3
38820 Halberstadt
Telefon 03941 606996
Mobil  0160 7018137

Janetthinze@outlook.de

In Kooperation mit

Dr. med. Petra Ebeling
Fachärztin für Gynäkologie
und Geburtshilfe
Hackenberg 4 - 5
39387 Oschersleben
Telefon 03949/ 98548

Praxissprechzeiten

Mo  08.00 - 11.00 | 14.00 - 17.00
Die  10.00 - 12.00 | 14.00 - 18.00
Mi   08.00 - 11.00 | 14.00 - 16.00
Do  08.00 - 11.00
Fr   nach Vereinbarung